Was sind Armutsgelübde und wie wirken sie? Lies diesen Beitrag und finde es heraus!

Armutsgelübde machen arm. Ist doch logisch, oder? Leider ist es noch viel schlimmer. Armutsgelübde sind viel umfangreicher und vielschichtiger als dir wahrscheinlich bewusst ist. Warum das so ist erkläre ich dir in diesem Beitrag.

Was sind Armutsgelübde?

Armutsgelübde sind energetische Speicherungen, die du in deinem Energiefeld aus früheren Leben trägst. Du hast in einem früheren Leben ein Gelübde abgelegt und dieses Gelübde wirkt noch heute.

Armutsgelübde machen nicht unbedingt arm

Wenn du schon einmal über Armutsgelübde nachgedacht hast, bist du wahrscheinlich davon ausgegangen dass Armutsgelübde in erster Linie arm machen.

Armutsgelübde wirken in vielen Bereichen: Mangel an Freude, Mangel an Liebe, Mangel an Erfüllung, Mangel an Selbstausdruck, Mangel an Freiheit und vieles mehr.

Der Grund warum Armutsgelübde so vielschichtig wirken ist ganz leicht erklärt

Wenn du ein Gelübde ablegst und dieses unbewusst in deinem Energiefeld speicherst, speicherst du nicht die Worte die du aussprichst, sondern die Energie die du aussendest. Das bedeutet du speicherst nicht alleine was du sagst, sondern auch was du denkst und was du fühlst.

Deshalb kommt es nicht nur darauf an welche Worte du gesprochen hast, sondern auch worauf deine Aufmerksamkeit gerichtet war.

Hier ein paar Beispiele:

Hast du in einem früheren Leben ein Armutsgelübde abgelegt, doch deine Gedanken und deine Gefühle waren die ganze Zeit bei deinem Liebsten auf den du mit dem Gelübde verzichtet hast, hast du diese Energie des Verzichts auf eine Liebesbeziehung gespeichert.

Hast du ein Armutsgelübde abgelegt und dabei gedanklich deinem Beruf nachgetrauert den du geliebt hast und aufgeben musstest hast du den Verzicht auf deinen Traumberuf gespeichert.

Hast du ein Armutsgelübde abgelegt und dabei die ganze Zeit innerlich geweint weil dein Leben nun trist und freundlos sein würde hast du den Verzicht auf Freude gespeichert.

Hast du ein Armutsgelübde abgelegt und dich dabei klein und wertlos gefühlt hast du dieses klein sein und die Wertlosigkeit gespeichert.

Natürlich ist auch Armut bei einem Armutsgelübde gespeichert

Sprichst du ein Armutsgelübde aus, hast du natürlich Armut energetisch gespeichert, doch diese Speicherung kann so schwach sein, dass du in deinem Leben noch nie wahre Armut erlebt hast.

Das gilt besonders wenn du zur unteren Schicht gehört hast als du das Armutsgelübde ausgesprochen hast. Warst du schon vorher Bettelarm war das Gelübde für dich kein Verzicht und nicht besonders prägend. Es kann jedoch sein dass du mit dem Gelübde gespeichert hast es wird für dich gesorgt wenn du arm bist.

Finde heraus ob bei dir ein Armutsgelübde wirkt:

Da es ein bisschen viel wäre alles über Armutsgelübde in einen Beitrag zu packen habe ich die Infos in mehrere Beiträge aufgeteilt. Was möchtest du als nächstes wissen?

Was möchtest du als Nächstes lesen?

Hier habe ich einige ausgewählte Beiträge für dich. Vielleicht ist genau das dabei, was du jetzt brauchst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert