Wenn du alles richtig machst… und trotzdem alles falsch ist!

Hast du schon einmal unglaublich viel Zeit, Kraft und Geld in etwas gesteckt, alles richtig gemacht und trotzdem ist es komplett schief gegangen?

Genau das ist mir kürzlich passiert. Wenn du wissen möchtest was passiert ist und wie ich doch noch zum Ziel kam lies diesen Beitrag.

Wenn du alles richtig machst…

Alles begann als ich 2020 Pinterst entdeckte. Für mich war es Liebe auf den ersten Blick, ich war total inspiriert und wollte supergerne meine eigenen Pins posten.

Da ich überhaupt keine Ahnung von Pinterst hatte, machte ich zwei Onlinekurse und legte dann los.

Am Anfang lief es eher schleppend und dann ging es los. Von einem Tag auf den anderen bekamen meine Pins eine Menge Klicks und ich freute mich und erstellte weitere Pins.

Ich war superglücklich 🙂

Doch dann kam die Enttäuschung

Pinerest lief gut für einen neuen Account, doch die Klicks und Aufrufe blieben so ziemlich die gleichen. Es ging nicht mehr weiter aufwärts.

Da erhielt ich einen Newsletter für einen neuen Kurs mit Pin Design-Tipps. Ich machte den Kurs und bekam die Empfehlung einen Kurs zu machen wie man Blogbeiträge schreibt.

Also begann ich auch noch übers Beitrag-schreiben zu lernen, denn kam ein Kurs über Newletter (jeder Blogger muss unbedingt einen Newsletter schreiben), ein Kurs über Traffic, Google, SEO, Beitragslängen, Beitragsstil, Keywords, Power Words, Headlines, Subheadlines und und und.

Und so machte ich einen Kurs nach dem anderen, lernte übers Bloggen, Pinterst, Google und SEO, verbrachte unzählige Stunden im Internet mit Recherchen und weißt du was passiert ist?

NICHTS! Alle die viele Zeit, die Mühe, das Geld brachten mich überhaupt nicht weiter.

Je mehr ich mich anstrengte alles “richtig” zu machen umso mehr ging alles abwärts und was noch schlimmer war: Je mehr ich mich anstrengte je unglücklicher wurde ich.

Wenn ich jetzt im Nachhinein darüber nachdenke was schief gelaufen ist scheint es mir logisch, doch damals war ich gedanklich so darauf fixiert endlich alles RICHTIG zu machen, dass ich gar nichts anders mehr gesehen habe.

Der Durchbruch kam durch einen Zufall

Vielleicht hätte ich noch ewig so weiter gemacht, doch dann las ich auf Jennifer Weidemanns Seelenblog einen Beitrag in dem Jennifer darüber berichtet, dass sie als Kind gerne Leherin geworden wäre. Damals dufte sie es nicht und heute ist sie spirituelle Leherin.

Ich las den Beitrag und es machte klick: Ich erinnerte mich wieder dran, was ich wirklich will!

Nein, ich wollte nicht perfekte Pins nach perfektem Design erstellen. Ich wollte nicht Headlines schreiben, Keywords recherchieren, Powerwörter suchen. Perfekte Artikel in der perfekten Länge schreiben und alles hundert Prozent richtig machen.

Ich wollte schreiben, und noch viel mehr wollte ich Menschen mit meinen Beiträgen helfen!

Mir fiel ein riesiger Stein vom Herzen

Du kannst dir gar nicht vorstellen was für eine Befreiung das war. Endlich war ich wieder bei mir angekommen und wusste wieder wer ich bin und was ich will!

Nun schreibe wieder so wie ich es möchte, folge meiner Inspiration und mache mir keine Gedanken mehr darüber wie meine Beiträge ankommen. Auch bei meinen Pins mache ich mir keine Gedanken mehr über Keywords und Design. Ich erstelle sie einfach so wie ich es will.

Und das Beste: Ich fühlt sich jetzt wieder absolut richtig an, ich habe Freude beim schreiben und ich weiß, dass ich mit meinen Beiträgen anderen Menschen helfen kann.

Und weißt du was? Meine neuen Pins sind wieder erfolgreich. (Wenn du mal schauen möchtest. Hier findest du mich auf Pinterest!

Bonus-Tipps für dich: So kommst du weiter wenn du fest steckst!

Problem 1: Du gibst alles, doch du kommst trotzdem nicht weiter

Geht es dir wie es mir? Gibst du alles? Konzentrierst du dich voll auf dein Ziel? Gibst du jede Menge Zeit und Geld und kommst du trotzdem nicht weiter?

Lösung: Finde zu dir selbst zurück und überlege dir was du wirklich willst!

Frage deinen Kopf, frage dein Herz und erinnere dich was dich glücklich macht.

Was würde passieren wenn du dir die Erlaubnis gibst wieder das zu tun, was du wirklich tun willst?

Mein Tipp für dich: Nimm das Kyrilan´ka Aura-Spray um zu dir selbst zurück zu finden.

Kyrilan´ka förderst Selbstfindung, Selbstreflektion und hilft dir deinen Lebensplan zu erkennen und zu erfüllen.

-> Klicke hier und bestelle das Kyrilan´ka Aura-Spray bei mir im Shop.

Problem 2: Du möchtest deine Herzenswünsche verwirklichen doch du weißt nicht wie

Du hast Pläne, Ziele, Träume, doch du hasst keine Ahnung wie du sie verwirklichen könntest. Du solltest endlich den ersten Schritt gehen, doch du weißt nicht wie. Du solltest dich entscheiden, doch du weißt nicht was richtig für dich ist. Du hast mehrere Möglichkeiten, doch welche wird dich zum Erfolg führen?

Lösung: Erforsche deine Möglichkeiten und nimm dir Zeit Erfahrungen zu sammeln und zu wachsen. Erwarte nicht von dir, dass du alles sofort weißt oder kannst. Gerade Herzenswünsche sind oft Teil unseres Lebensplans und ihre Erfüllung ist Teil unseres Lebensweges. Deshalb ist es wichtig, dass du dir erlaubst diesen Weg auch zu gehen und nicht von dir erwartest, dass du sofort zum Ziel hüpfen kannst.

In unserer Gesellschaft sollen wir alles immer möglichst sofort wissen. Wir sollen uns sofort entscheiden. Wir sollen es beim ersten Versuch richtig machen. Und natürlich sollen wir perfekt sein.

Das Leben funktioniert so jedoch nicht.

Du bist hier um dein Leben zu Leben, Erfahrungen zu sammeln, zu wachsen und dein Potential zu entdecken und zu verwirklichen.

Könntest du alles schon von Anfang an und wäre alles schon perfekt – was wäre dann der Sinn? Wäre dein Leben dann nicht furchtbar langweilig?

Mein Tipp für dich: Nimm das Aura-Spray Immaculata um deine Fähigkeiten und ein Potential zu erwecken und deine Herzenwünsche zu verwirklichen.

Immaculata hilft dir an dich und deine Herzenwünsche zu glauben, dein Potential und deine Fähigkeiten zu entdecken und zu verwirklichen, Begrenzungen aufzulösen und deine Pläne und Träume zu verwirklichen.

-> Klicke hier und bestelle Immaculata bei mir im Shop!

Problem 3: Du hast [unbewusst] Angst

Vielleicht hast du Angst dass es schief geht. Vielleicht hast du Angst, dass du erfolgreich sein wirst. Vielleicht hast du Angst vorm Versagen. Vielleicht hast du Angst vor der Veränderung. Vielleicht ist dir gar nicht bewusst dass du Angst hast – du hast nur so ein unwohles Gefühl im Magen…

Lösung: Nimm dir Zeit deiner Angst zu lauschen. Ängste haben immer einen Grund.

Fühle in dich hinein und fühle nach was deine Angst dir sagen möchte.

Vielleicht ist es eine alte Angst aus deiner Kindheit und verschwindet wenn du sie erforschst. Vielleicht hast du eine schlimme Erfahrung gemacht und du bist noch verletzt. Vielleicht möchte deine Angst dich vor etwas warnen. Vielleicht ist es eine Angst die dir gar nicht gehört und die du von anderen Menschen übernommen hast.

Wenn du herausgefunden hast woher deine Angst kommt und was deine Angst dir sagen möchtest, kannst du die Ursache auflösen und so deine Angst heilen.

Mein Tipp für dich: Nimm die Engel-Essenz für Glauben und Vertrauen.

Der Engel für Glaube und Vertrauen hilft dir dich von der Meinung andere zu lösen, Zwänge, Ängste und Gesellschaftliche Erwartungen loszulassen, dich von deiner inneren Stimme leiten zu lassen und auf die göttliche Führung zu vertrauen.

-> Klicke hier und bestelle die Engel-Essenz für Glaube und Vertrauen bei mir im Shop!

Problem 4: Du hast dich verzettelt

Du bist sehr, sehr beschäftigt. Es gibt tausend Dinge die du tun willst. Du hast mehrere Dinge die du gleichzeitig tust. Du fängst oft etwas Neues an, doch du bringst es nicht zu Ende. Du drehst dich im Kreis und im Kreis und im Kreis und kommst einfach nicht weiter.

Lösung: Konzentriere dich auf dein Ziel, überlege bei allem was du tust ob es dich zu deinem Ziel führt und gehe EINEN Schritt nach dem anderen.

Nimm einen Zettel, schreibe dein Ziel auf und mache darunter zwei Spalten.

In die linke Spalte schreibst du was du tust.

In die rechte Spalte schreibst du wie es dich deinem Ziel näher bringen soll.

Streiche dann alles durch was dich deinem Ziel nicht näher bringt.

Den Rest sortierst du neu. Was dir am meisten bringt kommt nach oben und wird zuerst erledigt.

Mein Tipp für dich: Nimm das Pallas Athene Aura-Spray.

Pallas Athene hilft dir dich zu zentrieren, deine Energien zu bündeln und dich dann ganz klar auf dein Ziel auszurichten und dieses Ziel auch zu erreichen.

-> Klicke hier und bestelle Pallas Athene bei mir im Shop.

Problem 5: Du wurdest entmutigt

Man hat dir gesagt es geht nicht, du schaffst es nicht, du bist nicht gut genug, du hast keine Chance, die Örtlichkeit ist falsch, der Lage ist schwierig, es gibt zu viel Konkurrenz, der Wohnungsmarkt ist angespannt oder, oder, oder.

Lösung: Lass dich nicht entmutigen, doch nimm Ratschläge und Warnungen ernst und überprüfe, ob noch etwas lernen musst oder deinen Weg zum Ziel ändern solltest.

Ist die Warnung unbegründet, der Ratschlag nicht stimmig für dich oder entscheidest du dich es trotz der Warnung zu versuchen dann folge deinem Herzen.

Wichtig: Dich nicht entmutigen zu lassen bedeutet nicht alle Warnungen in den Wind zu schlagen und blind drauf los zu rennen.

Benutze gesunden Menschenverstand, informiere dich ob dein gewählter Weg Sinn macht und dich zum Ziel führt und lerne was du brauchst um die Ziel zu erreichen.

Dann kannst du mit gutem Gewissen vorwärts gehen und hast viel bessere Chancen dein Ziel zu erreichen.

Mein Tipp für dich: Nimm das Mathilda Aura-Spray.

Mathilda unterstützt dich wenn du entmutigt wurdest und dich klein und unbedeutend fühlst.

Mathilda stärkt deinen Realitätssinn und hilft dir die Situation und deine Chancen klar einzuschätzen, Probleme zu überwinden, über dich hinaus zu wachsen und dein Leben fest in die Hand zu nehmen.

-> Klicke hier und bestelle das Mathilda Aura-Spray bei mir im Shop.

Problem 6: Du findest den nächsten Schritt nicht

Du hast einfach keine Ahnung wie dein nächster Schritt aussehen könnte.

Lösung: Wenn du es noch nicht weißt dann lerne es. Recherchiere im Internet, lies Beiträge und Erfahrungsberichte und finde heraus was für dich passend ist.

Nimm dir dabei Zeit und mache dir Notizen.

Probier nicht die erstbeste Idee, sondern schreibe alles sorgfältig auf, vergleiche und fühle in dich hinein was für dich richtig ist.

Mache erst dann den nächsten Schritt wenn du sicher bist, dass du den richtigen Schritt gefunden hast.

Mein Tipp für dich: Nimm „Ich starte durch“

Ich starte durch“hilft dir neue Perspektiven und neue Wege zu finden und zu erkennen, welcher Weg für dich am besten ist. „Ich starte durch“ hilft dir Blockaden und Denkmuster aufzulösen, neue Möglichkeiten zu entdecken und wenn du bereit bist kraftvoll durchzustarten.

-> Klicke hier und bestelle „Ich starte durch“ bei mir im Shop.

So… ich denke das war für heute mein letzter Tipp für dich… oder halt! Einen habe ich noch!

Erlaube dir wieder zu träumen!

Erinnerst du dich noch: Jennifer hat darüber geschrieben was sie als Kind werden wollte.

Wann hast du dich das letzte mal daran erinnert, was du als Kind werden wolltest?

Wie wäre es wenn du dir ein kuscheliges Eckchen suchst, dich an deine Kindheit zurück erinnerst und noch einmal beginnst zu träumen?

Ich wünsche dir dabei viel Spaß.

Herzliche Grüße

Kann ich dir sonst noch helfen?

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Merke ihn dir auf Pinterest!